New PDF release: Anthropologie und Moral: Affekte, Leidenschaften und

By Anna Wehofsits

Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Freiburger Kant-Stiftung 2016

Anna Wehofsits’ Studie zu Kants moralischer Anthropologie untersucht die Realisierungsbedingungen moralischen Handelns. Die historische Rekonstruktion und systematische Diskussion dieser Bedingungen zielt auf ein erweitertes Verständnis der Kantischen Ethik: Moralische Charakterbildung nach Kant ist nicht auf die Entwicklung rationaler Fähigkeiten beschränkt, sondern schließt die Entwicklung emotionaler Fähigkeiten ein, den verantwortlichen Umgang mit emotionalen Dispositionen und ihre gezielte Kultivierung.

Show description

Read Online or Download Anthropologie und Moral: Affekte, Leidenschaften und Mitgefühl in Kants Ethik (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Read e-book online Rhythmus beim frühen Nietzsche (Monographien Und Texte Zur PDF

In seinen frühen Studien und Schriften versteht Nietzsche Rhythmus als ästhetische Kompetenz des Menschen, in seine Vergänglichkeit Strukturen der Dauer zu setzen. Er analysiert kulturelle Erscheinungsformen von Antike und Moderne im Hinblick auf ihr unterschiedliches rhythmisch-ästhetisches Vermögen, sich im und gegen den Fluss der Zeit zu behaupten.

Read e-book online The Development of Rational Theology in Germany since Kant: PDF

First released in 2002. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Download PDF by Maria Baghramian: Donald Davidson: Life and Words (International Journal of

Donald Davidson (1917-2003) used to be the most trendy philosophers of the second one half the 20 th century. His pondering language, brain, and epistemology has formed the perspectives of a number of generations of philosophers. This publication brings jointly articles through a bunch of well known philosophers to supply new interpretations of Davidson’s key principles approximately that means, language and suggestion.

Ernst Cassirer,Rainer A Bast's Rousseau, Kant, Goethe (Philosophische Bibliothek 440) PDF

Die Auseinandersetzung mit Kant, Goethe und Rousseau ist für das Denken Cassirers durchgängig zentral und bestimmend für die Ausarbeitung seines Hauptwerkes, der Philosophie der symbolischen Formen. Diese Ausgabe führt Aufsätze zu diesem Themenkreis zusammen und präsentiert zwei späte Arbeiten aus dem Nachlaß erstmals in der deutschsprachiger Originalfassung.

Extra info for Anthropologie und Moral: Affekte, Leidenschaften und Mitgefühl in Kants Ethik (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anthropologie und Moral: Affekte, Leidenschaften und Mitgefühl in Kants Ethik (Quellen und Studien zur Philosophie) (German Edition) by Anna Wehofsits


by Edward
4.0

Rated 4.42 of 5 – based on 7 votes