Elementarschadenversicherung - Kommentar (German Edition) by Thomas Behrens PDF

By Thomas Behrens

Die in den jeweiligen Versicherungsbedingungen für die einzelnen Elementargefahren verwendeten Wortlaute regeln die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für den Versicherungsschutz. Elementarschäden geben häufig Anlass zu einer intensiven Prüfung, ob der Kausalablauf unter den in Versicherungsbedingungen verwendeten Wortlaut für die jeweilige Elementargefahr subsumiert werden kann. Dies spiegelt sich in diversen Gerichtsentscheidungen und Kommentierungen wider. Für die Regulierungspraxis ist es daher geboten, Kommentierung und Rechtsprechung sorgfältig zu beachten. Der Leser erhält einen kompakten Überblick über den Stand von Rechtsprechung und Kommentierung zu den einzelnen Elementargefahren: Überschwemmung, Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung (Erdfall), Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch. Es werden die wesentlichen Merkmale der Bedingungswortlaute der einzelnen Elementargefahren dargestellt und deren Stärken und Schwächen für die Regulierungspraxis aufgezeigt. Alle, die mit der Gestaltung von Bedingungen oder der Vermittlung von Verträgen in der Elementarschadenversicherung befasst sind, erhalten eine wertvolle Unterstützung. Der Kommentar wendet sich an Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen und -verbänden, Versicherungsvermittler und -makler, Richter und Rechtsanwälte, aber auch interessierte Versicherungsnehmer.

Show description

Read More »

Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen: Rechtliche by Claudia Achterfeld PDF

By Claudia Achterfeld

Die Abhandlung zeigt Möglichkeiten und Wege auf, wie die qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung in Deutschland auch in Zeiten des demographischen Wandels und eines zunehmenden Ärztemangels gesichert werden kann. Diskutiert wird die Erbringung bislang Ärzten vorbehaltener Leistungen durch nicht-ärztliches own im Wege der Delegation oder Substitution. Die rechtlichen Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Grenzen werden aufgezeigt und Vorschläge für die künftige Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen unterbreitet.

Show description

Read More »

Get Compliance-Management im Unternehmen: Strategie und PDF

By Martin R. Schulz

Compliance und Compliance-Management haben sich zu zentralen Fragen der Untemehmenspraxis entwickelt. Denn sie betreffen die enterprise regelkonformen und integren Verhaltens und damit elementare Fragen rechtssicherer und werteorientierter Unternehmensführung. Diese Grundfragen betreffen alle Unternehmen, da viele komplexe rechtliche Anforderungen mit nahezu jeder untemehmerischen Tätigkeit verbunden sind. Im Rahmen arbeitsteiliger Produktion spielen nicht nur unternehmensspezifische Compliance-Risiken, sondern auch die Compliance-Risiken von Geschäftspartnern entlang der Wertschöpfungskette eine immer größere Rolle. Auch die Digitalisierung birgt neue und zusätzliche Rechtsfragen und Compliance-Risiken, etwa im Hinblick auf neue Herausforderungen im Zusammenhang mit Datenschutz und IT-Compliance.

Für den Erfolg von Compliance-Management ist die nachhaltige Entwicklung einer eigenen Compliance- und Integritätskultur ein zentraler Faktor. Aktuelle Untersuchungen belegen, dass ein integrierter Ansatz von Compliance- und Integritätsmanagement mehr Erfolg verspricht als ein rein regel- und kontrollbasierter Ansatz. Schließlich empfiehlt sich neben der erforderlichen rechtlichen Einschätzung die Einbeziehung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse bei der Einführung von Compliance-Maßnahmen im Unternehmen.

Mit seinen vielfältigen Perspektiven und Handlungsempfehlungen aus Wissenschaft und Praxis will das vorliegende Handbuch dazu beitragen, Compliance-Management als anspruchsvolle Führungsaufgabe erfolgreich zu bewältigen

Alle Autoren sind ausgewiesene Experten aus der Wissenschaft, renommierte Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen sowie Compliance-Officer, die über langjährige Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Compliance-Themen in Unternehmen verfügen.

Show description

Read More »

Internationales Privatrecht: Mit internationalem - download pdf or read online

By Thomas Rauscher

Inhalt und Konzeption
Die Neuauflage des Lehrbuchs berücksichtigt alle aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung zum Internationalen Privatrecht. Sie vermittelt die für das Examen erforderlichen Kenntnisse zur Ermittlung des auf einen privatrechtlichen Sachverhalt mit Auslandsbezug anwendbaren Rechts. Dies ermöglicht dem Studenten eine zügige Einarbeitung in die Materie, dem Fortgeschrittenen die einprägsame Wiederholung des prüfungsrelevanten Stoffes.

Im Anschluss an die allgemeinen Lehren des IPR behandelt das Lehrbuch in einem Besonderen Teil v.a. das Familien- und das Schuldrecht. In einem letzten Teil schließlich wird das internationale und europäische Zivilverfahrensrecht dargestellt.

Show description

Read More »

Download PDF by Vladimir Primaczenko: Treuhänderische Vermögensverwaltung nach russischem Recht

By Vladimir Primaczenko

Im zweiten Teil des russischen Zivilgesetzbuches von 1996 ist eine ausführliche Regelung über die treuhänderische Vermögensverwaltung enthalten. Es handelt sich hierbei um einen neuen Vertragstyp, für den es bislang weder im zaristischen noch im sowjetischen Recht Vorbilder gab. Die Vorschriften zur treuhänderischen Vermögensverwaltung gehen zwar auf die Einführung des Rechtsinstituts des trust aus dem angloamerikanischen Rechtskreis durch einen Präsidialerlass von 1993 zurück, stellen jedoch zugleich eine bewusste Abkehr durch den Gesetzgeber von dieser im russischen Recht umstrittenen Rechtsfigur dar. Vladimir Primaczenko zeigt in seiner Abhandlung die Entwicklung der treuhänderischen Vermögensverwaltung in historischer und rechtsvergleichender Perspektive auf. Der Autor stellt die Grundstrukturen der Treuhandverwaltung dar und erläutert ihre Behandlung im Zwangsvollstreckungs-, Insolvenz- und Kollisionsrecht.

Show description

Read More »

Download PDF by Manja Hussner: Die Umsetzung von Art. 6 Abs. 3 EMRK in der neuen

By Manja Hussner

Russland wurde im Jahre 1996 Mitglied des Europarats und ratifizierte 1998 die EMRK und quick alle ihrer Zusatzprotokolle. Damit hat Russland die Frage nach der Verbindlichkeit und Durchsetzbarkeit von Menschenrechten im innerstaatlichen Bereich neu beantwortet. Wie und warum hat sich Russland an internationale Menschenrechtsstandards angenähert? Welche völkerrechtlichen Verpflichtungen ergeben sich aus der Ratifizierung der EMRK für Russland? Und welchen Rang nehmen völkerrechtliche Verträge wie die EMRK in der Rechtsordnung Russlands ein?
Diesen Fragestellungen geht die Arbeit ausführlich nach und bietet Interessierten und Juristen einen interessanten Einblick in ein relativ fremdes Rechtssystem. Im Schwerpunkt widmet sich das Buch der examine, wie Russland die criteria des Artikel 6 Absatz three EMRK - und damit die Mindestanforderungen an einen fairen Strafprozess - umsetzt. Herangezogen werden hierfür die neue, am 1. Juli 2002 in Kraft getretene, russische Strafprozessordnung sowie die Verfassung Russlands. Untersuchungsgegenstand ist außerdem, inwieweit die institutionellen Voraussetzungen für einen fairen Strafprozess vorliegen, additionally die Gerichtsbarkeit Russlands selbst rechtsstaatlichen Anforderungen genügt. So wird erörtert, in welchem Maße die russischen Gerichte als unabhängig und unparteiisch eingestuft werden können. Eine examine lediglich der normativen Grundlagen würde, vor allem in einem postsowjetischen Staat, jedoch zu kurz greifen. Daher betrachtet die Arbeit nicht ausschließlich den normativen Anspruch, den sich Russland mit der neuen Strafprozessordnung selbst auferlegt, sondern nimmt ebenfalls Bezug auf die Rechtsrealität. In diesem Zusammenhang wird den Fragen, inwieweit verfahrensrechtliche Menschenrechte in der russischen Rechtswirklichkeit tatsächlich Anerkennung finden und wie sich die Finanzierung der russischen Gerichtsbarkeit gestaltet, auf den Grund gegangen.

Show description

Read More »

Get Behandlungspflege: Kommentar und 50 Praxisfälle zu (Reihe PDF

By Ronald Richter

Wer hat wann Anspruch auf Behandlungspflege? Nur wer die Rechtslage kennt, kann Ansprüche durchsetzen. Welche das sind, auf welche gesetzlichen Vorgaben sie sich gründen und wie die Gerichte sie auslegen, vermittelt dieser Ratgeber anhand von 50 Fallbeispielen. Systematisch, kurz und knapp, mit Schaubildern. Wichtig für ambulante Dienste und Sozialstationen, Hausärzte und Beratungsstellen sowie für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen.
Der Ratgeber in four. Auflage auf dem aktuellen Gesetzesstand.

Show description

Read More »

Download e-book for kindle: GmbH-Handbuch für den Mittelstand (German Edition) by Heinz-Peter Verspay

By Heinz-Peter Verspay

Die Erstauflage dieses Buches warfare zum Inkrafttreten der großen GmbH-Reform Ende 2008 fertiggestellt worden. Die von den Fachleuten einhellig begrüßte Reform, mit der die Rechtsform der GmbH vor Missbrauch geschützt und durch Deregulierung und Modernisierung attraktiver gemacht werden sollte, warfare ein "großer Wurf". Anfänglich bestehende Unklarheiten sind behoben worden, die 2. Auflage kann sich angesichts der Vielzahl der zwischenzeitlich ergangenen gerichtlichen Entscheidungen auf eine verfestigte Rechtsprechung stützen.

Das Buch setzt keine juristischen Vorkenntnisse voraus. Aufgrund der tiefen Gliederung und des ausführlichen Stichwortverzeichnisses eignet es sich hervorragend als Nachschlagewerk für den Praktiker. Die zahlreichen Querverweise zeigen die Zusammenhänge und fördern das Verständnis für die Regelungen.

Show description

Read More »