Das Motiv der Apokalypse in Literatur und Malerei des by Juliane Weiß PDF

By Juliane Weiß

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 1,6, Universität Leipzig (Komparatistik), Sprache: Deutsch, summary: Die Apokalypse, oder besser gesagt, die Vorstellung von der Apokalypse wird existieren, solange es die Menschheit gibt; wird es sie einmal nicht mehr geben, dann nur deswegen, weil sie aus ihrer place als Fiktion herausgetreten ist und die Menschheit zerstört hat. Dass das Motiv der Apokalypse immer schon zum Kulturgut des Menschen gehörte, zeigt sich an den unzähligen künstlerischen Darstellungen, in denen es zum Ausdruck kommt. Auch in der Zeit des Expressionismus findet das Motiv häufige Verwendung.
Schon ein Blick in die Menschheitsdämmerung, die wohl berühmteste Lyrik-Anthologie des Expressionismus, genügt, um einen Eindruck davon zu bekommen wie wichtig das Motiv der Apokalypse auch für die Künstler des Expressionismus warfare. Das Gleiche gilt für die bildende Kunst, denkt guy nur an Ludwig Meidners Apokalyptische Landschaften oder an die Großstadtgemälde George Grosz’. Noch 1976 galt die Johannesoffenbarung als der in den vorhergehenden zweihundert Jahren am häufigsten zitierte textual content in der europäischen Literatur. Dass das Motiv der Apokalypse auch heutzutage nicht an Relevanz und Aktualität verloren hat, zeigte zuletzt Eva Horn, die sich mit der Untersuchung künstlerischer Umsetzungen und möglicher realer Hintergründe der Apokalypse in ihrem 2014 erschienenen Buch Zukunft als Katastrophe auseinandersetzt.
Als Beitrag zum Künstevergleich soll diese Arbeit aufzeigen, ob der Vergleich zwischen literarischen und malerischen Kunstwerken im Hinblick auf das Motiv der Apokalypse zu einer „wechselseitigen Erhellung” der Künste führt.
Es soll an vier ausgewählten Werken des Expressionismus gezeigt werden, worin die Funktion des Apokalypse-Motivs liegt und in welcher paintings und Weise das Motiv von den Künstlern verwendet wird. Da die Disziplin des Künstevergleichs noch relativ unerforscht ist und es keine allgemeingültige Theoriegrundlage gibt, wird dieser Arbeit eine individuelle Methode zugrunde gelegt.

Show description

Read Online or Download Das Motiv der Apokalypse in Literatur und Malerei des Expressionismus. Max Beckmann, Georg Heym, Ludwig Meidner und Paul Zech (German Edition) PDF

Similar literature & fiction in german books

Download e-book for iPad: Die Rolle der Frauenfiguren in Richard Wagners „Der Ring des by Gwendolyn Marlen Träger

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 3,0, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT II), Sprache: Deutsch, summary: In dieser Magisterarbeit wird die Rolle der Frau in der „Ring“- Tetralogie untersucht, die für das Gesamtkunstwerk Richard Wagners von großer Bedeutung ist.

Robert Hosner's Als meiner Seele der Strom ausging: Lebenserinnerungen eines PDF

Jede vierte Frau und jeder achte Mann erkrankt mindestens einmal im Leben an einer melancholy. Der Autor, ein 58-jähriger Arzt, ist einer von ihnen. In seinen autobiografischen Aufzeichnungen tritt er vor uns hin und lässt uns hautnah und ungeschminkt an der lebenslangen Auseinandersetzung mit seinem Leiden teilhaben.

New PDF release: Grundthemen der Literaturwissenschaft: Drama (German

Das Drama ist eine der relevantesten Strukturen in einer sich globalisierenden und transmedial erweiternden Kultur. In seiner historischen Konstanz wie Wandlungsfähigkeit – vom Dionysostheater bis zur aktuellen Qualitätsserie – bleibt es, trotz performativer Ästhetiken, höchst aktuell. Die Publikation bietet eine umfassende historische wie systematische Darstellung aus literatur- und theaterwissenschaftlicher Perspektive.

Michael Szurawitzki,Ines Busch-Lauer,Paul Rössler,Reinhard's Wissenschaftssprache Deutsch: international, PDF

Wie overseas, interdisziplinär und interkulturell istDeutsch als Wissenschaftssprache? Der Band beleuch -tet diese Frage durch aktuelle Forschungsbeiträge aus verschiedenen Perspektiven. Neben der diachronenund synchronen Entwicklung des Deutschen alsWissenschaftssprache wird ihre heutige Rolle in verschiedenen Fachdisziplinen und Ländern diskutiert.

Extra info for Das Motiv der Apokalypse in Literatur und Malerei des Expressionismus. Max Beckmann, Georg Heym, Ludwig Meidner und Paul Zech (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Motiv der Apokalypse in Literatur und Malerei des Expressionismus. Max Beckmann, Georg Heym, Ludwig Meidner und Paul Zech (German Edition) by Juliane Weiß


by Anthony
4.3

Rated 4.94 of 5 – based on 26 votes