Jean Baudrillard und das Theorem der Simulation: Von der - download pdf or read online

By Heike Ludwig

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, notice: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Philosophische Fakultät), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Dass es sich beim dem Begriff »postmodern« eher um eine paintings »Passepartoutbegriff« handelt, den mittlerweile jeder in beliebiger Weise anwende, hat Umberto Eco dazu veranlasst, ihn nicht als eine historische Kategorie, sondern als das Kriterium einer bestimmten Haltung zur Geschichte zu definieren. Diese Haltung nennt Eco Ironie. Für eine Beantwortung der Frage, in welchem Sinne Baudrillard postmodern ist, soll im Folgenden Ecos Definition im Kontext anderer, einschlägiger Bestimmungen diskutiert werden.
Als ein Gemeinplatz gilt die Bestimmung der Postmoderne durch Pluralität. Die Pluralität bezieht sich auf die Breite der Lebenswirklichkeiten oder besser noch, auf das Recht differenter Lebensentwürfe als Grundverfassung der Gesellschaft. Unterschiedliche Wissensformen und Handlungsmuster werden im Gegensatz zu den großen Meta-Erzählungen der Moderne, die auf eine Einheit des Wissens und eine einheitliche Wahrheit zielten, anerkannt. Diese Entwicklung ergab sich aus der Erfahrung, dass Sachverhalte aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden dürfen und dass die daraus resultierenden unterschiedlichen Sichtweisen nicht mehr um eine allumfassende Wahrheit konkurrieren müssen, sondern sie sich gegenseitig als eben nur anders wahrnehmen und vor allem akzeptieren können.

Show description

Read or Download Jean Baudrillard und das Theorem der Simulation: Von der Agonie des Realen zur Hyperrealität (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Friederike Felicitas Günther's Rhythmus beim frühen Nietzsche (Monographien Und Texte Zur PDF

In seinen frühen Studien und Schriften versteht Nietzsche Rhythmus als ästhetische Kompetenz des Menschen, in seine Vergänglichkeit Strukturen der Dauer zu setzen. Er analysiert kulturelle Erscheinungsformen von Antike und Moderne im Hinblick auf ihr unterschiedliches rhythmisch-ästhetisches Vermögen, sich im und gegen den Fluss der Zeit zu behaupten.

The Development of Rational Theology in Germany since Kant: by Otto Pfleiderer PDF

First released in 2002. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Read e-book online Donald Davidson: Life and Words (International Journal of PDF

Donald Davidson (1917-2003) was once the most trendy philosophers of the second one half the 20 th century. His considering language, brain, and epistemology has formed the perspectives of numerous generations of philosophers. This ebook brings jointly articles via a number of trendy philosophers to supply new interpretations of Davidson’s key rules approximately that means, language and proposal.

Read e-book online Rousseau, Kant, Goethe (Philosophische Bibliothek 440) PDF

Die Auseinandersetzung mit Kant, Goethe und Rousseau ist für das Denken Cassirers durchgängig zentral und bestimmend für die Ausarbeitung seines Hauptwerkes, der Philosophie der symbolischen Formen. Diese Ausgabe führt Aufsätze zu diesem Themenkreis zusammen und präsentiert zwei späte Arbeiten aus dem Nachlaß erstmals in der deutschsprachiger Originalfassung.

Extra info for Jean Baudrillard und das Theorem der Simulation: Von der Agonie des Realen zur Hyperrealität (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Jean Baudrillard und das Theorem der Simulation: Von der Agonie des Realen zur Hyperrealität (German Edition) by Heike Ludwig


by David
4.1

Rated 4.12 of 5 – based on 32 votes